Tyrwéum

Das Forum der LARP-Gruppen: Tyrwéum, Machina-Bavaria
 
PortalPortal  StartseiteStartseite  GalerieGalerie  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 I rath Elethiel

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3  Weiter
AutorNachricht
Steffi
Huskarl
Huskarl


Anzahl der Beiträge : 70
Anmeldedatum : 13.11.11

BeitragThema: Re: I rath Elethiel   Mi Feb 29, 2012 4:57 am

"Selbstverständlich möchte ich das." antwortete Elethiel ohne zu Zögern.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Alex
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 124
Anmeldedatum : 16.10.11

BeitragThema: Re: I rath Elethiel   Mi Feb 29, 2012 5:16 am

Galithila nickte. "Dann liegt es an dir zu wählen was du noch erlernen willst um dich in deinen Fertigkeiten zu verbessern."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Steffi
Huskarl
Huskarl


Anzahl der Beiträge : 70
Anmeldedatum : 13.11.11

BeitragThema: Re: I rath Elethiel   Mi Feb 29, 2012 9:16 am

Elethiels Augen verengten sich, als sie begann nachzudenken. Die Zeit bis zu Abreise war nicht mehr lang, sie musste ihre Wahl gezielt treffen. Dies erwies sich als schwer, gar zu vielfältig waren die Möglichkeiten, gar zu unvorhersehbar die Herausforderungen die in dem fernen Land auf sie warten würden...Nach einigen Momenten der Besinnung erhob sie den Kopf und sprach:

"Nun, der Kampf ist nicht mein Metier, den Umgang mit Schriften und Aufzeichnungen beherrsche ich bereits in ausreichendem Ausmaß. Es bleiben also drei Dinge: Das Analysieren von Energien, mögen sie von Lebewesen oder Gegenständen ausgehen, der Umgang mit der Kraft des Stroms und der Blick in die Seele meines Gegenübers. Diese Fähigkeiten zu erlernen oder zu verbessern wünsche ich mir. “
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Alex
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 124
Anmeldedatum : 16.10.11

BeitragThema: Re: I rath Elethiel   Mi Feb 29, 2012 10:01 am

Galithila nickte ernst. "Wir vom Weg des Geistes brauchen keine Schwerter, unsere Waffe ist unser Verstand das siehst du richtig, Schwester. Den Umgang mit Sprache und Schrift müssen wir aber daher immer und immer wieder üben so wie ein Schwertkämpfer mit der Klinge immer üben wird. Die Analyse von Energien und den Blick in die Seele des Gegenübers sind zwei Ziele die auf verschiedenen Wegen erreicht werden können. In dem du dich der Magie öffnest oder aber ... den Strom."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Steffi
Huskarl
Huskarl


Anzahl der Beiträge : 70
Anmeldedatum : 13.11.11

BeitragThema: Re: I rath Elethiel   Mi Feb 29, 2012 10:09 am

"Worin besteht der Unterschied? Der Strom erschien mir immer als eine Form von Magie. Sicherlich als eine, die auch vielen magisch Begabten verschlossen bleibt, aber dennoch als Magie."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Alex
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 124
Anmeldedatum : 16.10.11

BeitragThema: Re: I rath Elethiel   Mi Feb 29, 2012 10:15 am

Galithila lachte hell auf. "Magie entsteht durch die Kraft um uns herum. Alle elementaren Teilchen, welche sich hier in diesem Raum befinden können von mir genutzt werden um einen Zauber zu spinnen. Der Strom aber ... er verbindet alles. Alles in diesem Raum, alles zwischen uns, zwischen diesem Wald und den Wäldern Llolindirs, zwischen dieser Welt und jeder anderen. Letztendlich auch zwischen dir und Arvanaith und somit dir und den Seldarin. Aus ihm wurde, ist und wird alles geschaffen. Der Strom, Elethiel ist rein. Es gibt nichts vergleichbares. Das erste mal an dem du deinen Geist öffnest und den Strom betritts übersteigt alles was du glaubtest über das Sein zu wissen."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Steffi
Huskarl
Huskarl


Anzahl der Beiträge : 70
Anmeldedatum : 13.11.11

BeitragThema: Re: I rath Elethiel   Mi Feb 29, 2012 10:27 am

Die junge Elbe ließ die Worte ihrer Lehrmeisterin auf sich wirken und erwiederte einige Momente später entschlossen:
"Dann lehrt mich genau das zu tun."

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Alex
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 124
Anmeldedatum : 16.10.11

BeitragThema: Re: I rath Elethiel   Do März 01, 2012 5:06 am

Ein weiteres ernstes Nicken. "Ich kann dir zeigen den Strom zu finden. Die Kunst ihn zu nutzen aber erfordert viel Übung und Zeit. Vor allem bedeutet es den Weg allein zu gehen um den Pakt mit Shevarash zu schließen. Die Tradition erfordert, dass ich dich darauf hinweise das der Weg beschwerlich und auch gefährlich sein kann. Wenn du gewillt bist diesen Weg zu beschreiten dann werde ich dich unterweisen."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Steffi
Huskarl
Huskarl


Anzahl der Beiträge : 70
Anmeldedatum : 13.11.11

BeitragThema: Re: I rath Elethiel   Do März 01, 2012 5:26 am

In den letzten Wochen hatte Elethiel immer wieder über dieses bereits früher gemachte Angebot nachgedacht und eine Entscheidung stets verschoben. Nicht der beschwerliche Weg, nicht die lauernden Gefahren scheute sie - nein, es war alleine der Pakt mit Shevarash. Wollte sie ihr Wesen wirklich auf diese Art und Weise binden? Oder war ihr ein freier, unbelasteter Geist nicht zuträglicher auf dem Weg, den sie vor sich sah?

Dennoch hatte sie das Schicksal auf's Neue an diesen Punkt gebracht...

"Galithila, Schwester, welche Auswirkungen wird die Verbindung zu Shevarash haben?" formulierte sie vorsichtig ihr letztes Bedenken.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Alex
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 124
Anmeldedatum : 16.10.11

BeitragThema: Re: I rath Elethiel   Do März 01, 2012 5:48 am

"Du wirst eine Wächterin sein. Eine der Auserwählten im Kampf gegen die Dunkelheit um uns und unseres Gleichen zu schützen uns und unsere Art zu Leben zu wahren. Den Pakt zu schließen bedeutet Teil des großen Planes zu werden. Es bedeutet den Dienst am Guten."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Steffi
Huskarl
Huskarl


Anzahl der Beiträge : 70
Anmeldedatum : 13.11.11

BeitragThema: Re: I rath Elethiel   Do März 01, 2012 6:29 am

"Verzeih' mit bitte meine Frage, aber..weiter nichts? Versteh' mich nicht falsch, ich bin mir durchaus darüber bewusst, dass dies bereits sehr viel ist. Allerdings befürchtete ich, dass die Bindung an Shevarash vieleicht...nun, wie soll ich das ausdrücken...die Nähe zu anderen Seldarinen, die Neigung zu anderen Domänen verdrängt?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Alex
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 124
Anmeldedatum : 16.10.11

BeitragThema: Re: I rath Elethiel   Do März 01, 2012 6:49 am

"Ja, Elethiel, weiter nichts. Die Seldarin sind nicht Besitzergreifend. Kein Seldarin wird dir den Zugriff auf andere Domänen verweigern noch fordert er Unterwerfung. Allerdings muss dir bewusst sein, dass du Shevarash's klerikalen Weg beschreitest mit deiner Entscheidung."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Steffi
Huskarl
Huskarl


Anzahl der Beiträge : 70
Anmeldedatum : 13.11.11

BeitragThema: Re: I rath Elethiel   Do März 01, 2012 9:57 am

"Dessen bin ich mir bewusst. Meine Entscheidung ist nun gefallen. Ich bitte dich, mir die ersten Schritte auf diesem Weg zu weisen."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Alex
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 124
Anmeldedatum : 16.10.11

BeitragThema: Re: I rath Elethiel   Sa März 03, 2012 4:48 am

Ein weiters Nicken der Wächterin, dann trat sie zu einer Pforte und öffnete diese. Deutlich konnte man den hellen runden Raum dahinter erkennen. Die ersten Sonnenstrahlen des Frühjahrs schienen auf einen gefließten Boden aus Marmor welcher durch einen Stern mit acht Strahlen geschmückt wurde. Mit einer einladenden Geste lud Galithila die junge Elbe ein einzutreten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Steffi
Huskarl
Huskarl


Anzahl der Beiträge : 70
Anmeldedatum : 13.11.11

BeitragThema: Re: I rath Elethiel   So März 04, 2012 6:45 am

Elethiel folgte ihr und blickte sich um.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Alex
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 124
Anmeldedatum : 16.10.11

BeitragThema: Re: I rath Elethiel   So März 04, 2012 9:33 am

Galithila trat an die Pforte und schloss diese ...

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Steffi
Huskarl
Huskarl


Anzahl der Beiträge : 70
Anmeldedatum : 13.11.11

BeitragThema: Re: I rath Elethiel   Mo März 05, 2012 9:49 am

~Wird per PN weitergeführt~
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Steffi
Huskarl
Huskarl


Anzahl der Beiträge : 70
Anmeldedatum : 13.11.11

BeitragThema: Re: I rath Elethiel   Di Nov 06, 2012 7:08 am

Einem aufmerksamen Wanderer in den weitläufigen Gärten des Ordens wäre nicht entgangen, dass bereits seit längerer Zeit eine Gestalt an einem Fenster der Privaträume stand und gedankenverloren in die sich langsam herabsenkende Dämmerung hinausblickte. Erst als die Umrisse der Gestalt nur noch undeutlich hinter den Glasscheiben zu erkennen waren bewegte sie sich fort und kurz darauf erhellte warmer Kerzenschein den Raum.

Elethiel stand in ihrem Zimmer und blickte sich um. Ihr Reisegepäck stand noch ungeöffnet neben der Tür, der Wollstoff des blauen Mantels feucht vom Nebel. An den Verzierungen einer Tasche hatten sich einige bunte Laubblätter verfangen. Ja, es war nicht zu verleugnen - der Herbst hatte begonnen, die Zeit des Reisens war vorbei. Mit Verwunderung stellte die Elbe fest, dass dieser Gedanke von leiser Wehmut begleitet war. Noch vor einem Jahr hatte sie die Ruhe und Sicherheit des Ordenshauses nur unfreiwillig verlassen, jetzt schien es ihr, als sei die karg eingerichtete Stube seit ihrer Rückkehr enger und dunkler geworden.

Das letzte Jahr hatte etwas in ihr verändert, ihre Welt war größer geworden. Nicht nur auf physischer Ebene - auch das Wandeln im Strom und die Orientierung dort viel ihr zunehmend leichter und hatte ihr eine völlig neue Dimension der Wahrnehmung erschlossen. Leiser Stolz spiegelte sich bei diesen Gedanken im Gesicht der jungen Frau. Doch auch einen Rückschlag hatte sie einstecken müssen...es war ihr nicht gelungen ihren Auftrag auszuführen.

Nun, sei's drum. Es war nicht zu ändern und nun stand der Winter vor der Tür. Es kam die Zeit des Innehaltens, der Verarbeitung des Alten und der Vorbereitung auf Neues. Elethiel atmete tief durch und hob mit einer entschlossenen Bewegung den Wollmantel vom Boden auf, hängte ihn an einen Wandhaken neben der Tür und strich den Stoff glatt. Dann kniete sie sich auf den Boden und begann ihr Gepäck zu ordnen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Alex
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 124
Anmeldedatum : 16.10.11

BeitragThema: Re: I rath Elethiel   Di Nov 06, 2012 7:54 am

Die Dunkelheit draußen schien ein Omen für düstere Gedanken, der Regen welcher an die Scheibe zu prasseln begann ein Zeichen stürmischer Ereignisse. Es gab Dichter in Arniviam, welche nichts von solchen Zeichen hielten. Sie sprachen von selbsterfüllenden Provezeiungen. Sei es wie es mag, es klopfte an Elethiel's Türe.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Steffi
Huskarl
Huskarl


Anzahl der Beiträge : 70
Anmeldedatum : 13.11.11

BeitragThema: Re: I rath Elethiel   Mi Nov 07, 2012 10:05 am

Elethiel sah von der Truhe auf, in der sie gerade ihre Reiseutensilien verstaute. Sie hatte bereits damit gerechnet noch am Abend aufgesucht zu werden.

"Ja bitte? Komm ruhig herein!"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Admin
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 30
Anmeldedatum : 07.10.11

BeitragThema: Re: I rath Elethiel   Do Nov 08, 2012 9:23 am

Die Türe wurde geöffnet und eine junge Elbe in den Gewändern der Armee öffnete und nickte knapp.
"Habe ich dich geweckt Schweseter? Der Rat wünscht dich zu sehen und deinen Bericht zu hören, sobald du dazu bereit bist."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://tyrweum.forumieren.com
Steffi
Huskarl
Huskarl


Anzahl der Beiträge : 70
Anmeldedatum : 13.11.11

BeitragThema: Re: I rath Elethiel   Mo Nov 19, 2012 8:31 am

Elethiel wandte sich zur Tür. "Ich komme gerne jetzt gleich mit, wenn der Rat Zeit für mich findet."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Admin
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 30
Anmeldedatum : 07.10.11

BeitragThema: Re: I rath Elethiel   Mo Nov 19, 2012 10:35 am

Die Elbe nickte knapp. "Ich denke das wäre gut, Schwester."
Die Kriegerin führte Elethiel durch die ihr altbekannten Wege, bog dann aber Richtung Ausgang ab. "Verzeihung." Die Stimme war ruhig gewesen, eher leise. Dennoch drehte sich die junge Elbe gehetzt um. Als Elethiel den Blick folgte sah sie vor sich Galithila in ihrer Ordensrobe mit gefalteten Händen und freundlichen Blick. "Unsere Schwester Elethiel hat die Reinigungsrituale noch nicht durchlaufen. Der Rat wird sich gedulden müssen."
Die Kriegerin zögerte. "Ratsherr Berion wünscht unsere Schwester sofort zu hören. Das Ritual wird warten müssen."
Ein Lächeln stahl sich auf die Lippen der Tirn. Ein Lächeln welches zwar freundlich wirkte, aber keine Zweifel daran ließ wer hier die Autoritäten hatte und wer nicht. "Der Rat wartet seit Monaten, er wird noch einen Tag warten können. Bestellt dem Ratsherrn meine Grüße Schwester. Ich danke dir du kannst nun gehen. Ich geleite Elethiel zu den Stillen Hallen.
Etwas gehetztes lag in den Augen der jüngeren Elbe. Mit einem kurzen Seitenblick auf Elethiel nickte sie und zog sich hastig zurück.
Galithila sah der Kriegerin nach bis sie um eine Ecke verschwunden war. "Der Rat wird vom Herren des Elbischen Heers geleitet. Er ist es gewohnt im Befehlston zu sprechen, aber er kennt die Gesetze. Er wird warten. Er hat keine Wahl."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://tyrweum.forumieren.com
Steffi
Huskarl
Huskarl


Anzahl der Beiträge : 70
Anmeldedatum : 13.11.11

BeitragThema: Re: I rath Elethiel   Di Nov 20, 2012 8:18 am

"Gut, dann folge ich dir. Ich denke, meine Neuigkeiten sind nicht von so großer Wichtigkeit, dass sie nicht auch noch warten könnten. Oder ist in der Zwischenzeit etwas vorgefallen, was unsere Lage angespannt macht? Die Botin eben erschien mir so unruhig."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Admin
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 30
Anmeldedatum : 07.10.11

BeitragThema: Re: I rath Elethiel   Di Nov 20, 2012 9:57 pm

Galithila hob eine Braue. "Ich denke du solltest dir das ein oder andere ansehen bevor du zum Rat gehst. Folge mir"
Galithila führte Elethiel zu ihren privaten Räumen und schloss die Türe hinter sich.
Dann schenkte sie in zwei Becher etwas Feenwein und reichte der jungen Elbe einen davon.
"Elethiel, was genau ist vorgefallen in Lolindir?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://tyrweum.forumieren.com
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: I rath Elethiel   

Nach oben Nach unten
 
I rath Elethiel
Nach oben 
Seite 2 von 3Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Tyrwéum :: Der Elfenbund von Arniviam :: Arniviam-
Gehe zu: