Tyrwéum

Das Forum der LARP-Gruppen: Tyrwéum, Machina-Bavaria
 
PortalPortal  StartseiteStartseite  GalerieGalerie  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 Stürmische Landung

Nach unten 
AutorNachricht
Admin
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 30
Anmeldedatum : 07.10.11

BeitragThema: Stürmische Landung   Di Nov 06, 2012 8:05 am

Die Wellen schlugen mannshoch um den Bug des Drachen. Rufe wurden auf den Ruderbänken laut als eine Wellte über die Steuerbordseite brach. Einige fluchten, nur wenige lachten noch. Tyrwémsche Seemänner standen in dem Ruf gute Seefahrer zu sein, manche behaupteten auch sie ständen in dem Ruf absolut von Sinnen zu sein. Aber in einem Ruf standen sie sicher nicht. Leichtsinnig zu sein. Dieses Unterfangen verband alle drei Möglichkeiten. Um bei einen solchen Sturm sicher zu fahren musste man ein guter Seefahrer sein. Um bei solch einem Sturm an einer Küste landen zu wollen musste man von Sinnen sein ... und bei solch einem Sturm an einer fremden - nicht befestigten - Küste zu landen grenzte Bedenklich an Wahnsinn.
Dennoch wurden Befehle gerufen und das schnelle Drachenboot glitt durch die Wellen. Mit jeden Ruderschlag kam die Küste näher, mit jedem Meter war weniger Wasser zwischen dem Rumpf und dem Meerboden und mit jeden Herzschlag setzte selbiger bei den Männern öfter aus.
Es dauerte noch vier Herzschläge ... drei ... zwei ... eins

"RUDER HOCH!"

Ein Ruck ging durch das Boot als das Drachenboot an den sandigen Strand anbrandete. Kurz herrschte Stille bis die Männer begriffen, dass es geglückt war. Dann wurden die nächsten Befehle gerufen, Männer sprangen vom Bug und spannten Seile
Der Rudermann wandte sich an die Person neben ihm "So ... Drekigard. Ich hoffe das hier war die Aufregung wert Hetmann!"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://tyrweum.forumieren.com
Lord Han
Tross
Tross
avatar

Anzahl der Beiträge : 39
Anmeldedatum : 05.01.12

BeitragThema: Re: Stürmische Landung   Do Nov 08, 2012 7:40 am

"Das wird sich zeigen! Es ist noch ungezähmtes Land, was bedeutet, dass sich noch keine Holzfäller, Jäger, Goldschürfer, Minenarbeiter oder ähnliches Gesocks hier bereichert haben. Aber auch, dass es noch nicht erkundet worden ist und somit nicht klar ist, ob es sich nur um "Ödland" handelt."

Leorik geht einige Schritte von der Anlegestelle weck zieht seinen Handschuh aus und nimmt nimmt etwas Erde in die hand und lässt diese durch die finger gleiten.

Er ruft zum Bootsmann: " Der Winter kommt zwar früh, aber der Boden scheint gut zu sein. Verhungern werden wir also nicht."
Er flüstert vor sich hin: *hoffentlich ist das nicht das einzig gute hier*

"Lasst uns erstmal zur Halle aufbrechen und ein feuer entzünden...ich frier mir hier noch den Arsch ab."
"Packt euer zeugs und dann abmarsch!!!"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Admin
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 30
Anmeldedatum : 07.10.11

BeitragThema: Re: Stürmische Landung   Do Nov 08, 2012 9:20 am

Auch an Land war das Wetter nicht wirtlicher. Blitze zerrissen den Himmel und der Regen strömte wie aus Kübeln auf die Neuankömmlinge hinab. Der Weg zu der kleinen Halle, welche zur Inbesitznahme des Landes errichtet worden war ein Kurzer. Umgeben von einer kleinen Holzpallisade stand sie 100 Meter landinnwerts, nahezu dort wo die Dünen endeten und eine Grasvegetation begann. Man konnte noch nicht von einem Herrensitz sprechen, aber die erste Aufgabe war eine Landungsbrücke gewesen und die Mannschaft, welche diesen Auftrag im Sommer erfüllen sollte, bestand nur aus zwei Dutzend Siedlern. Dennoch war die Halle groß genug um 40 Mann bequem obdach zu gewähren und bestand aus insgesamt zwei Räumen. Der Halle mit Feuerstelle und einem kleineren separaten Raum. Die Pallisaden waren mannshoch und oben angespitzt worden. Insgesamt Maß die Halle 10 auf 20 Meter, die Pallisade bildete einen Durchmesser von 30 Meter.
Als die Männer durch das niedrige Tor schritten wurden sie von zwei Wachen mit Bögen bewaffnet in Empfang genommen, welche erleichtert aufzuatmen schienen als sie erkannten wer da gekommen war. Warum die Männer so nervös schien wurde offensichtlich, als Leorik und seine Mannschaft näher an die Pallisaden heran kamen. Nahe des Tores steckten ein gutes Dutzend Pfeile in den Torflügeln.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://tyrweum.forumieren.com
Lord Han
Tross
Tross
avatar

Anzahl der Beiträge : 39
Anmeldedatum : 05.01.12

BeitragThema: Re: Stürmische Landung   Mo Nov 12, 2012 5:39 am

"Schützen! Was ist hier vorgefallen ?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Admin
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 30
Anmeldedatum : 07.10.11

BeitragThema: Re: Stürmische Landung   Mo Nov 12, 2012 7:12 am

Einer der Männer zuckte mit den Schultern. "Orks. Kommen seit einem Monat in unregelmäßigen Abständen hier vorbei. Müssen irgendwo hier in der Gegend hausen die Viecher."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://tyrweum.forumieren.com
Lord Han
Tross
Tross
avatar

Anzahl der Beiträge : 39
Anmeldedatum : 05.01.12

BeitragThema: Re: Stürmische Landung   So Nov 18, 2012 3:43 am

"Aha, denen werden wir uns später annehmen. Wir müssen uns ersteinmal auf den Winter vorbereiten. Der könnte verdammt kalt werden."

"Danach sollten wir versuchen die nährere Umgebung zu untersuchen, wenn der winter es zulässt...mal sehen wie weit wir kommen! Wie sieht es mit der Pallisade aus Männer...aufgrund der Orkangriffe...ist es nötig sie zu verstärken? oder schützt uns dieses...."Geäst" noch den Winter?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Admin
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 30
Anmeldedatum : 07.10.11

BeitragThema: Re: Stürmische Landung   So Nov 18, 2012 4:52 am

Der Zweite Mann, ein großgewchsener älterer Mann mit wilden blinden Bartwuchs krazte sich hinter den Ohren während er mit den Schultern zuckte. "Ich denke schon Herr. So richtig ernst haben die nicht gemacht. Haben Abstand gehalten, drohende Gesten gemacht, 'n paar Pfeile abgefeuert und so was. Wir haben das Feuer erwidert und sie sind fluchend auf Abstand gegangen. Ulfgar meint sie wollten nur ihr Gebiet markieren. Uns angst ein jagen und uns zeigen, dass das hier ihr Jagdgrund wäre."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://tyrweum.forumieren.com
Steffi
Huskarl
Huskarl


Anzahl der Beiträge : 70
Anmeldedatum : 13.11.11

BeitragThema: Re: Stürmische Landung   Mo Nov 19, 2012 8:30 am

Während des kurzen Gesprächs tauchte in einiger Entfernung von der Palisade eine Gestalt auf, die sich, behängt mit Taschen und Beuteln, gegen den Wind stemmte, den schweren Wollmantel mit Pelzrand tief ins Gesicht gezogen.

Auch sie näherte sich dem Eingang.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Admin
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 30
Anmeldedatum : 07.10.11

BeitragThema: Re: Stürmische Landung   Mi Nov 21, 2012 3:15 am

Die beiden Wachen sahen kurz zu der Schar von Ankömmlingen, welche sich die Düne hoch bewegten. "Ach Herr, da ist noch was. kurz vor dem letzten Angriff der Orks tauchte eine verwirrte Fingerfuchtlerin hier auf. Sie klopfte gegen Die Türe und gestikulierte mit ihren Fingern wild in der Luft rum als wir das Tor geöffnet haben. Rorik hat sie noch rechtzeigig überwältigt und ihr den Mund zu gehalten. Sie schien überrascht davon, weil es kam kein Ton von ihren Lippen. Wir haben sie gefesselt und geknebelt damit sie nichts anstellen kann."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://tyrweum.forumieren.com
Sayrin/Sarah
Tagelöhner
Tagelöhner


Anzahl der Beiträge : 8
Anmeldedatum : 08.01.12

BeitragThema: Re: Stürmische Landung   Do Nov 22, 2012 3:13 am

Von weiter hinten hörte man ein grimmiges Fluchen. Eine Gestalt in der Robe einer Priesterin hatte endlich ihren Weg über die Planken des Schiffes gefunden und aufgeschlossen. Ihr Gesicht war bleich und die helle Haut hob sich stark von der dunklen bemalung ihrer Augen ab. Über dem rechten war mit einem kunstvoll geflochtenen Band mehrere Stränge Knochenperlen aufgereiht welche verdeckten was auch immer darunter war.
"Schiffe".... Die Stimme klang erschöpft und ärgerlich. "Wenn wir Menschen schwimmen sollten hätte Odin und Flossen und Kiemen gegeben."
Sie zog den Beutel der um ihre Schulter hing nach oben, richtete den Wolfskieferdolch an ihrem Gürtel zurecht und gesellte sich zum Rest der Truppe.


Zuletzt von Sayrin/Sarah am Do Nov 22, 2012 7:39 am bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Vanessa
Tross
Tross


Anzahl der Beiträge : 46
Anmeldedatum : 10.11.11

BeitragThema: Re: Stürmische Landung   Do Nov 22, 2012 7:34 am

"Langsam kommen sie alle zusammen, der Rest...vom Fest," witzelte die neue Unterstützung für das Banner.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sayrin/Sarah
Tagelöhner
Tagelöhner


Anzahl der Beiträge : 8
Anmeldedatum : 08.01.12

BeitragThema: Re: Stürmische Landung   Do Nov 22, 2012 8:13 am

"Oh, eine Skaldin ist die werte Dame auch noch.." Iduns Stimmung war weiß Gott nicht die beste und Odin sei dank war die Höllenfahrt auf den wackligen Planken vorrüber. Trotzdem hatte sie eine Abneigung gegen das hübsche Ding mit der derben Sprache dem die Männerherzen nur so zuzufliegen schienen. "Dann kann die Edle ja einen epos über unsre glorreiche Überfahrt verfassen und würde so zumindest für ein paar Augenblicke etwas sinnvolles tun."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Steffi
Huskarl
Huskarl


Anzahl der Beiträge : 70
Anmeldedatum : 13.11.11

BeitragThema: Re: Stürmische Landung   Do Nov 22, 2012 9:47 am

Gundis, die inzwischen ebenfalls zur Gruppe aufgeschlossen hatte trat hinter die beiden Frauen. Mit einem Zwinkern in den Augen lächelte sie der ihr noch unbekannten Ivy zu.

"Priesterin, wie ich sehe hat sich euer Magen noch nicht von der Überfahrt erholt." wandte sie sich an Idun, welche sie während der Schiffsreise immer wieder beobachtet hatte. "Wenn die Magensäfte im Ungleichgewicht sind wirkt sich das oft auch auf die Stimmng des gesamten Menschen aus. Wenn ihr möchtet kann ich euch später einen Kräuterabsud herstellen, der gegen die Übelkeit hilft."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Vanessa
Tross
Tross


Anzahl der Beiträge : 46
Anmeldedatum : 10.11.11

BeitragThema: Re: Stürmische Landung   Do Nov 22, 2012 9:48 am

"In der Tat, so etwas könnte ich tun. Wenn ich wollte," antwortete sie wahrheitsgetreu und ließ sich nicht von den Stichelein der verknitterten Damen reizen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sayrin/Sarah
Tagelöhner
Tagelöhner


Anzahl der Beiträge : 8
Anmeldedatum : 08.01.12

BeitragThema: Re: Stürmische Landung   Do Nov 22, 2012 10:12 am

"Pah. Das einzige was meinen Magen und meine Stimmung wieder ins Gleichgewicht bringen wird ist die Tatsache das das verfluchte Schaukeln aufgehört hat und meine Ohren von überflüssigen Dingen verschont werden." Sie seufzte kurz . "Aber sollte es bis heute Abend nicht besser werden komme ich gerne auf dein Angebot zurück, Wala." Sie stützte sich schwer auf ihren Stab und atmete tief ein und aus. Warum hatten die Götter sie mit solch einer Bürde gestraft? Und was trieb sie immer wieder dazu auf die Planken dieser furchtbaren schwankenden Todesfallen zu treten. Bei Ägir, sie konnte ja nicht einmal schwimmen!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Steffi
Huskarl
Huskarl


Anzahl der Beiträge : 70
Anmeldedatum : 13.11.11

BeitragThema: Re: Stürmische Landung   Do Nov 22, 2012 10:22 am

"Wie du meinst. Ich denke du wirst mich finden, sobald wir alle endlich unter ein Dach kommen."

Nach diesen Worten wandte sich Gundis ab und musterte Ivy. Sie kannte von der Überfahrt ihren Namen, wusste aber sonst nichts über die Frau.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Alex
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 124
Anmeldedatum : 16.10.11

BeitragThema: Re: Stürmische Landung   Do Nov 22, 2012 10:18 pm

Ein Lachen erklang hinter der Gruppe. "Pfeift auf Gebräue Idun! Das einzige Heilmittel für die See ist die See selbst. Fahrt nochmal raus mit mir und ich schwöre euch bei Ägirs Eiern wenn ihr die Gischt der See und den beißenden Wind erstmal lieb gewonnen habt, wenn ihr gelernt habt mit dem Schaukeln zu gehen dann werdet ihr vor Freude dem Sturm entgegen schreien!" Leif packte seine Sachen, welche er zu Gunsten seiner gebärdenreichen Ausführungen hatte fallen lassen, lachte nochmals und schickte sich an den kleinen Hügel zu erklimmen. "Bei den Asen, die Landung! Wisst ihr überhaupt wie knapp das war?" Wieder ein Lachen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Steffi
Huskarl
Huskarl


Anzahl der Beiträge : 70
Anmeldedatum : 13.11.11

BeitragThema: Re: Stürmische Landung   Sa Nov 24, 2012 10:43 am

"Leif, du wärst erstaunt, wenn du wüsstest was die richtigen Zutaten in einem Getränk bewirken können." gab Gundis grinsend zurück und folgte ihm nach. "Auch wenn mich die Seekrankheit nicht gequält hat, ich bin trotzdem froh, wieder festen Boden unter den Füßen zu haben."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Alex
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 124
Anmeldedatum : 16.10.11

BeitragThema: Re: Stürmische Landung   Sa Nov 24, 2012 12:06 pm

"Oh liebste Gundis glaub mir, segel ein paar Häfen an und du weißt was es für Gebräue gibt. Die El Kasher stellen sehr lustige Sachen mit Gebräuen aus irgendwelchen Blumen an." Er drehte sich im Laufen um und sah zur Küste. "Wir werden einen Steg bauen müssen um den Drachen besser zu sichern für den Winter. Und die Pallisade muss erweitert werden. Es gibt nichts dümmeres als sich in einer Feste vor dem Fein zu verschanzen und zuzusehen wie diese sich einfach von der Feste abwenden und das eigenen Schiff abfackeln."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sayrin/Sarah
Tagelöhner
Tagelöhner


Anzahl der Beiträge : 8
Anmeldedatum : 08.01.12

BeitragThema: Re: Stürmische Landung   Di Nov 27, 2012 9:00 am

Ein grimmiges schnauben kam aus Iduns Richtung. "Lass die Lästereien Junge sonst packt Ägir dich an deinen und glaub mir eins, sein Griff ist fester und danach kannst du mit den kleinen Mädchen singen. Bevor ich noch einmal auf dieses schankende Monstrum steige muss erst wieder Tauwasser die Bäche herunterfließen. Je später desto lieber." Sie schüttelte sich. "Schiffe.. " Aber zumindest von Aufteilung und Organisation hatte Leif eine Ahnung, dass musste sie ihm lassen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Basti
Tross
Tross


Anzahl der Beiträge : 38
Anmeldedatum : 11.11.11

BeitragThema: Re: Stürmische Landung   So Dez 23, 2012 12:05 pm

"Hebt euch Euren Ärger lieber für die Orks auf und verschwendet ihn nicht sinnlos." ertönt es von einer Gestallt, welche sich aus Richtung der Boote nähert.

Als er an die Gruppe heran tritt, stellt er das Banner ab, welches er über die Schulter gelegt hatte, und lehnte es gegen selbige, worauf hin er, mit beiden Händen frei, seinen Helm abnimmt.
Es kommt ein relativ junges, jedoch bereits vom Kampf gezeichnetes Gesicht darunter hervor und spätestens jetzt erkennt man, dass es sich bei dem Neuankömmling wohl um Halvar handeln muss.

Mit dem Helm in der einen und dem Banner in der anderen Hand, macht er sich auf zu Leoric und den Wachen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Admin
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 30
Anmeldedatum : 07.10.11

BeitragThema: Re: Stürmische Landung   Mi Dez 26, 2012 6:05 am

Der Ältere der beiden Wachen zuckte mit den Schultern. "Nunja es ist in der Tat etwas frisch. Wenn ihr mir folgen wollt Herr?"
Mit diesen Worten drehte er sich um, durchschritt das Tor undging auf die Haupttüre der Halle zu. Im Hof war niemand zu sehen ausßer zwei weiteren Wachen, welche entgegengesetzt an der Innenseite des Holzwalls patrollierten.
Als die Türe geöffnet wurde schlug den Neuankömmlingen warme Luft, durchsetzt von einzelnen Rauchschwaden entgegen. Gelächter erschall durch die Halle, welches aber schnell verstummte als man sehen konnte wer da angekommen war. Sofort erhoben sich die Frauen und Männer. Rufe wurden lautum den Hetman willkommen zu heißen.
Dann wurde dem Banner ein Platz an der Spitze der Tafel angeboten. Leoric selber bot man den Platz an der Spitze selber auf einer einzelnen Bank mit einem Schafsfell an.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://tyrweum.forumieren.com
Steffi
Huskarl
Huskarl


Anzahl der Beiträge : 70
Anmeldedatum : 13.11.11

BeitragThema: Re: Stürmische Landung   Di Jan 01, 2013 7:11 am

Dankbar um die Wärme und den Platz an der Tafel grüßte Gundis in die Runde der Anwesenden, entledigte sich ihrer Taschen und Beutel und ließ sich auf einer Bank nieder.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Basti
Tross
Tross


Anzahl der Beiträge : 38
Anmeldedatum : 11.11.11

BeitragThema: Re: Stürmische Landung   Do Mai 16, 2013 10:54 am

Der Bart hängt, dank des Regens schlaff herab und um die Haare, welche ihm im Gesicht kleben, steht es auch nicht besser.
Sein wildes, wohl auch ungepflegtes Äußeres mag auf die Anwesenden etwas befremdend wirken und sein grimmig musternder Blick,
welchen er bei seinem Weg nach vorne durch die Menge schweifen lässt, wirkt dem nicht umbedingt entgegen.

Am Kopf der Tafel angelangt sucht er nach einem Platz, an dem er das Banner vorerst ablegen bzw. anlehnen kann, um sich seines getränkten Mantels zu entledigen, sowie um Platz an der Tafel zu nehmen.

"Es tut gut mal wieder in heimischen Hallen verweilen zu können" entfährt es ihm halblaut und einer mit guten Ohren mag wohl auch ein leises Seufzen hören.
Den Bart streicht er sich gerade, sowie die Haare aus dem Gesicht, seine Miene hellt sich dabei etwas auf, erspät er nicht während dessen einen Krug voll des guten Aels, nach welchem er auch sogleich greifen mag.

Mit einer zuprostenden Geste gen Leoric ruft er ihm zu "Hetmann, nun setzt euch endlich!"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Stürmische Landung   

Nach oben Nach unten
 
Stürmische Landung
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Tyrwéum :: Tyrwéum :: Nyland :: Drekigard-
Gehe zu: